Bürsten- und Heimatmuseum Schönheide

Hauptstraße 49
D-08304 Schönheide
Tel.: 037755/66638
E-Mail:

Öffnungszeiten:
Samstag, Sonntag und an Feiertagen
13.00 bis 18.00 Uhr
außer Umbau

Eintrittspreise

Gruppenbesuche nach Voranmeldung auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich

Das Erdgeschoss

  • Wie funktioniert ein Tauchapparat ?
  • Was sind Kardätschen ?
  • Wie kommen eigentlich die Borsten in die Bürste ?


Antworten auf diese oder ähnliche Fragen, sowie zahlreiche historische Sachzeugen zur erzgebirgischen Bürstenindustrie finden sie in den Räumen des Erdgeschosses.

 

 

Den Besucher erwarten Maschinen, Hilfsmittel und Rohmaterialien zur Bürsten- und Pinselherstellung. Eine Sammlung alter Bürsten, Besen und Pinsel sowie Bild- und Schriftdokumente vermitteln Informationen zur Entwicklung dieses Gewerbes seit etwa 1825. 

In zahlreichen Bildern begegnet man den alten Bürstenmachern und natürlich dem legendären 'Bürschtenma', der in ganz Sachsen als Hausierhändler Bürsten, Besen und Pinsel an den Mann oder die Frau brachte.